next up previous
Next: Einleitung

Elektronisches Publizieren
-
Autorensysteme und Arbeitsumgebungen für Autoren

Dietrich Boles
Universität Oldenburg
Fachbereich Informatik
Escherweg 2
D-26121 Oldenburg
Dietrich.Boles@Informatik.Uni-Oldenburg.DE

Abstract:

Das elektronische Publizieren von Informationen besitzt im Vergleich zum traditionellen Publizieren eine Reihe von Vorteilen. Neben der zeitlichen und ökonomischen Rationalisierung des Publikationsprozesses können durch Nutzung zusätzlicher Medien, wie Audio und Video, sowie die Einbindung von Interaktionsformen in die Dokumente Informationen qualitativ verbessert vermittelt werden. Für die am Publikationsprozeß involvierten Personengruppen erfordert die elektronische Publikation jedoch eine Umstellung ihrer Arbeitsweise. Speziell für die Autoren ist sowohl ein konzeptionelles Umdenken, was die Aufbereitung und Präsentation der Informationen angeht, als auch ein technisches Umdenken, was die Nutzung spezieller Softwarewerkzeuge zum Umgang mit den neuen Medien betrifft, erforderlich. In diesem Artikel wird die veränderte Arbeitsweise von Autoren analysiert und existierende Entwicklungsumgebungen zur Erstellung interaktiver multimedialer Dokumente vorgestellt.





Dietrich Boles
Tue Aug 29 13:54:51 MET DST 1995